Archiv der Kategorie ‘Publikationen‘

 
 

LEO Publikationen zur Arbeitsorientierten Grundbildung

Ende 2020 / Anfang 2021 sind gleich drei Publikationen erschienen, in den die LEO-Ergebnisse im Kontext der Arbeitsorientierten Grundbildung diskutiert werden:

Christopher Stammer und Klaus Buddeberg (2021): Geringe Literalität und Arbeit. In: Anke Frey und Barbara Menke (Hg.) „Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken. Erfahrungen mit arbeitsorientierter Grundbildung“. Bielefeld. wbv media. Link zum kostenlosen Download.

Christopher Stammer und Klaus Buddeberg (2020): Geringe Literalität, Arbeitssituation und Nutzung digitaler Technologien. In: Henning Kruse und Björn Schulz (Hg.): Zukunft des Lernens in der arbeitsorientierten Grundbildung. Berlin: Arbeit und Leben, S. 22–29. Link zum kostenlosen Download.

Klaus Buddeberg, Christopher Stammer und Anke Grotlüschen (2021): Geringe Literalität im Kontext der Erwerbstätigkeit. In: Lernende Region-Netzwerk Köln e.V (Hg.): Grundbildung in der Arbeitswelt gestalten. Praxisbeispiele, Gelingensbedingungen und Perspektiven, S. 25–31. Link zum kostenlosen Download.

LEO publiziert in der Edition ZfE

Kurz vor Weihnachten erhielt das LEO Projekt die Zusage, eine zweite umfangreiche Publikation in der Edition ZfE publizieren zu können. Die Edition ist eine Sonderreihe der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE). An der Publikation werden die Mehrzahl der Beiratsmitglieder sowie weitere Expert*innen der Uni Hamburg (Sozialökonomie) beteiligt sein. Der Band wird von Anke Grotlüschen, Heike Solga und Klaus Buddeberg herausgegeben und wird bisher nicht bearbeitete Fragestellungen auf Basis des LEO Datensatzes publizieren. Das Erscheinen des Bandes ist für die zweite Jahreshälfte 2022 geplant.

Publikation im European Journal for Research on the Education and Learning of Adults (RELA)

Ergebnisse der LEO-Studie wurden in englischer Sprache in dem online zugänglichen RELA-Journal publiziert:

Titelseite des RELA-Journals

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Dutz, Gregor; Heilmann, Lisanne; Stammer, Christopher (2020): Low literacy in Germany. Results from the second German literacy survey. In: European Journal for Research on the Education and Learning of Adults (RELA) 11 (1).
DOI: 10.3384/rela.2000-7426.rela9147

Beitrag in der „Medienpädagogik“

Ergebnisse der LEO Studie wurden in der 17. Ausgabe des Jahrbuchs Medienpädagigik veröffentlicht. Die Ergebnisse werden dabei zur Forschung zu Resonanz in Beziehung gesetzt:

Wienberg, Jana; Buddeberg, Klaus (2020): Resonanzstrategien im Umgang mit Beschleunigung und Digitalisierung // Jahrbuch Medienpädagogik 17: Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt. In: Medienpädagogik 17 (Jahrbuch Medienpädagogik), S. 33–58.
DOI: 10.21240/mpaed/jb17/2020.04.25.X.

Beitrag in tekom – Schriften zur technischen Kommunikation

Heimböckel, Anna; Buddeberg, Klaus (2020): Erwachsene mit geringer Literalität in der deutschen Schriftsprache. In: tekom Schriften zur technischen Kommunikation. Band 24, S. 24-36.

LEO 2018 Ergebnisband

Deckblatt der Veröffentlichung LEO 2018

Im März 2020 ist im wbv-Verlag der Sammelband zu den Ergebnissen der Studie LEO 2018 – Leben mit geringer Literalität erschienen:

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus (Hg.) (2020): LEO 2018. Leben mit geringer Literalität. Bielefeld: wbv.

Der Ergebnisband kann hier beim wbv-Verlag bestellt werden.

Beitrag in der Zeitschrift für Weiterbildungsforschung – Article in the journal „Zeitschrift für Weiterbildungsforschung“

In der Zeitschrift für Weiterbildungsforschung (ZfW) ist ein Artikel von Anke Grotlüschen, Klaus Buddeberg und Gabriele Kaiser zum Thema Numeralität, also zur Nutzung grundmathematischer Kenntnisse im Alltag, erschienen: Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Kaiser, Gabriele (2019): Numeralität – eine unterschätzte Domäne der Grundbildung? In: ZfW, Vol. 42, Issue 3, S. 319-342. DOI: 10.1007/s40955-019-00148-w

Das Editorial dieser Sonderausgabe stammt von Anke Grotlüschen und Philip Gonon.

Beide Texte stehen jetzt in der englischen Übersetzung zum Download bereit. Zum downloaden englischen Texte folgen Sie den folgenden Links:

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Kaiser, Gabriele (2019): Numeralität – eine unterschätze Domäne der Grundbilung?

Grotlüschen, Anke; Gonon, Philip (2019): Editorial.

English Version:

Anke Grotlüschen, Klaus Buddeberg and Gabriele Kaiser published an article in the journal “Zeitschrift für Weiterbildungsforschung” (ZfW) on the subject of numeracy, i.e. the use of basic mathematical knowledge in everyday life: Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Kaiser, Gabriele (2019): Numeralität – eine unterschätzte Domäne der Grundbildung? In: ZfW, Vol. 42, Issue 3, S. 319-342. DOI: 10.1007/s40955-019-00148-w

Anke Grotlüschen and Philip Gonon wrote the editorial of this special issue.

Both texts were translated in English and are available for download. You can download the English version by clicking on the bibliographic information below.

Bibliographic information:

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Kaiser, Gabriele (2019): Numeracy – an underastimated domain of the basic education? Selected research findings.

Grotlüschen, Anke; Gonon, Philip (2019): Editorial.


Meta