Archiv der Kategorie ‘Vorträge und Präsentationen‘

 
 

Vortrag: Digital Practices and Digital Competences of Low Literate Adults

Logo der EERA

Vortrag von Klaus Buddeberg auf der European Conference on the Education of Aduls (ECER), Hamburg, 6. September 2019.
Der Vortrag fand statt im Rahmen des Symposiums „Examining Digital and Media Literacy and Using Media for Rising Awareness on Literacy“, Organisation des Symposiums: Klaus Buddeberg. Weitere Beiträge von Theo Hug (Innsbruck), Suzanne Smythe (Vancouver) und Tiziana Mascia (Bozen), Chair und Discussant: Klaus Rummler (PH Zürich) und Petra Grell (TU Darmstadt).

Weltalphatag: Vorstellung und Diskussion der aktuellen Ergebnisse der Studie „LEO – Leben mit geringer Literalität“

Anlässlich des Weltalphatags diskutierten am Di, 10.09.2019 in der Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen:
– Christopher Stammer, Universität Hamburg,
– Susanne Kiendl, VHS Hamburg,
– Solveig Klockmann, Alphateam Hamburg,
– Elke Kramer, Mentor Hamburg e.V.
– Stefanie Hernández, Landesinstitut für Lehrerfortbildung
– Sabine von Eitzen, Bücherhalle Wilhelmsburg.
Moderation: Gabriele Rösch, Bücherhallen Hamburg

Logo der Bücherhallen Hamburg

Fachtag des Netzwerks Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt

Am 13. Juni fand in Magdeburg der Fachtag des Netzwerks Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt statt, auf dem die Ergebnisse der LEO-Studie eine zentrale Rolle spielten. Anke Grotlüschen präsentierte Hauptergebnisse der Studie. In Workshops gingen Gregor Dutz und Klaus Buddeberg auf ausgewählte Ergebnisse näher ein. Informationen zum Fachtag finden Sie hier.

Drei Fragen an LEO

Anhand von drei Fragen gehen wir in Form einer videobasierten Präsentation detailliert auf die Frage ein, wie der Rückgang der Zahl gering literalisierter Erwachsener zu erklären ist.

Über diesen Link, den Sie auch gern weiterleiten dürfen, erreichen Sie den Video-Vortrag.
(Link-Adresse: https://lecture2go.uni-hamburg.de/l2go/-/get/v/24737)

Vortrag: Leben mit geringer Literalität: Ergebnisse der LEO Studie 2018

Vortrag von Klaus Buddeberg auf der 25. Sitzung der landesweiten Fachgruppe Alphabetisierung und Grundbildung Hessen, Frankfurt am Main, 14. Mai 2019.

Tageschau Interview von Anke Grotlüschen zu den Ergebnissen der Studie

Am Rande der gut besuchten Jahreskonferenz der AlphaDekade am 7. und 8. Mai in Berlin wurde ein Interview mit Anke Grotlüschen zu den Ergebnissen der Studie aufgezeichnet.

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-535985~player_branded-true.html

Vortrag zur LEO-Studie auf der Jubiläumsveranstaltung des Bundesverbandes Alpabetisierung und Grundbildung

Am 11. April 2019 feierte der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. sein 35-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Feierstunde, auf der Peter Hubertus für sein Lebenswerk als Botschafter für Alphabetisierung geehrt wurde, berichtete Klaus Buddeberg über Ziele, Aufbau und Konzept der LEO-Studie.

Logo des Bundesverbandes Alphabetsierung und Grundbildung e.V.

Meta