Weltalphatag: Vorstellung und Diskussion der aktuellen Ergebnisse der Studie „LEO – Leben mit geringer Literalität“

Anlässlich des Weltalphatags diskutierten am Di, 10.09.2019 in der Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen:
– Christopher Stammer, Universität Hamburg,
– Susanne Kiendl, VHS Hamburg,
– Solveig Klockmann, Alphateam Hamburg,
– Elke Kramer, Mentor Hamburg e.V.
– Stefanie Hernández, Landesinstitut für Lehrerfortbildung
– Sabine von Eitzen, Bücherhalle Wilhelmsburg.
Moderation: Gabriele Rösch, Bücherhallen Hamburg

Logo der Bücherhallen Hamburg

 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.


Meta