LEO 2018 Ergebnisband als Open Access:

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus (Hg.) (2020): LEO 2018. Leben mit geringer Literalität. Bielefeld: wbv.

Pressebroschüre der LEO 2018-Studie:

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Dutz, Gregor; Heilmann, Lisanne; Stammer, Christopher (2019): LEO 2018 – Leben mit geringer Literalität. Pressebroschüre, Hamburg.

Ergebnisband der Umfeldstudie:

Riekmann, Wibke; Buddeberg, Klaus; Grotlüschen, Anke (Hg.) (2016): Das mitwissende Umfeld von Erwachsenen mit geringen Lese- und Schreibkompetenzen. Ergebnisse aus der Umfeldstudie. Münster: Waxmann.

Ergebnisband der ersten LEO-Studie:

Grotlüschen, Anke; Riekmann, Wibke (Hg.) (2012): Funktionaler Analphabetismus in Deutschland. Ergebnisse der ersten leo.-Level-One Studie. Münster: Waxmann.

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Dutz, Gregor; Heilmann, Lisanne; Stammer, Christopher (2020): Low literacy in Germany. Results from the second German literacy survey. In: European Journal for Research on the Education and Learning of Adults (RELA) 11 (1).
DOI: 10.3384/rela.2000-7426.rela9147

Christopher Stammer und Klaus Buddeberg (2021): Geringe Literalität und Arbeit. In: Anke Frey und Barbara Menke (Hg.) „Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken. Erfahrungen mit arbeitsorientierter Grundbildung“. Bielefeld. wbv media.

Christopher Stammer und Klaus Buddeberg (2020): Geringe Literalität, Arbeitssituation und Nutzung digitaler Technologien. In: Henning Kruse und Björn Schulz (Hg.): Zukunft des Lernens in der arbeitsorientierten Grundbildung. Berlin: Arbeit und Leben, S. 22–29.

Klaus Buddeberg, Christopher Stammer und Anke Grotlüschen (2021): Geringe Literalität im Kontext der Erwerbstätigkeit. In: Lernende Region-Netzwerk Köln e.V (Hg.): Grundbildung in der Arbeitswelt gestalten. Praxisbeispiele, Gelingensbedingungen und Perspektiven, S. 25–31.

Wienberg, Jana; Buddeberg, Klaus (2020): Resonanzstrategien im Umgang mit Beschleunigung und Digitalisierung // Jahrbuch Medienpädagogik 17: Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt. In: Medienpädagogik 17 (Jahrbuch Medienpädagogik), S. 33–58.
DOI: 10.21240/mpaed/jb17/2020.04.25.X

Heimböckel, Anna; Buddeberg, Klaus (2020): Erwachsene mit geringer Literalität in der deutschen Schriftsprache. In: tekom Schriften zur technischen Kommunikation. Band 24, S. 24-36.

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Kaiser, Gabriele (2019): Numeralität – eine unterschätzte Domäne der Grundbildung? In: ZfW, Vol. 42, Issue 3, S. 319-342. DOI: 10.1007/s40955-019-00148-w

Grotlüschen, Anke; Gonon, Philipp (2019): Editorial. In: ZfW, Vol. 42, Issue 3.

Dutz, Gregor; Buddeberg, Klaus; Heilmann, Lisanne; Stammer, Christopher & Grotlüschen, Anke (2019). LEO 2018: Geringe Literalität und politische Praktiken. Alfa Forum, Nr.96, S. 29-34.

Buddeberg, Klaus; Stammer, Christopher (2019): Schließt der digitale Wandel ältere und gering literalisierte Erwachsene aus? In: Olaf Dörner, Carola Iller, Ingeborg Schüßler, Heide von Felden und Sebastian Lerch (Hg.): Erwachsenenbildung und Lernen in Zeiten von Globalisierung, Transformation und Entgrenzung. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich (Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)), S. 353–364.

Grotlüschen, Anke, Buddeberg, Klaus, Dutz, Gregor, Heilmann, L.isanne M.  & Stammer, Christopher (2019). Practices and Competencies – Evidence from an Adult Literacy Survey in Germany. In M. Schemmann (Ed.), Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung / International Yearbook of Adult Education (pp. 17–34). Bielefeld: wbv.

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus; Dutz, Gregor; Heilmann, Lisanne & Stammer, Christopher (2019). LEO 2018 – Leben mit geringer Literalität: Erste Ergebnisse. Hessische Blätter für Volksbildung, Nr. 3|2019, S .285-289.

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus (2019): Geringe Literalität unter Erwachsenen in Deutschland. In: Quenzel, G. und Hurrelmann, K. (Hg.): Handbuch Bildungsarmut. [1. Auflage]. Wiesbaden, Germany: Springer VS (Handbuch).

Grotlüschen, Anke; Buddeberg, Klaus (2019): Leben mit geringer Literalität. In Education Permanente. Zeitschrift für Weiterbildung/Revue de Formation Continue, Heft 1 (Mythen der Weiterbildung), S. 30-33.

Buddeberg, Klaus; Heilmann, Lisanne M.; Grotlüschen, Anke (2017): Funktionaler Analphabetismus. Erwachsene mit geringer Lese- und Schreibkompetenz. Allgemeine Grundkompetenzen und Gesundheitskompetenz. In: Zahnmedizin und Gesellschaft, 21. Jg., H. 2, S. 10-13.

Buddeberg, Klaus; Grotlüschen, Anke (2017): Analphabetismus – Verbreiteter als gedacht. Lesen und schreiben kann auch im Erwachsenenalter ein Problem darstellen. In hlz 12/2017. S. 18-20.

Bonna, Franziska; Buddeberg, Klaus; Euringer, Caroline (2017): LEO-Grundbildungsstudie 2017/2018. In: Alfa-Forum (91), S. 32-35.

Grotlüschen, Anke; Riekmann, Wibke; Buddeberg, Klaus (2012): leo.-News 2012. Hamburg: Universität Hamburg.